CoolHandle

2017 | Ergonomie

Konzept
Aufgrund seiner praktischen Größe und Hitzebeständigkeit wird der „Pokal“ von Ikea als Universalglas für Kalt- und Heißgetränke eingesetzt. Jedoch eignet sich dieser nur bedingt für den Einsatz von Heißgetränken, da es nicht möglich ist, das heiße Glas ohne einen Henkel zu halten. Abhilfe schafft das praktische Add-on CoolHandle.

Handhabung
Das Pokalglas von Ikea kann einfach und schnell von oben in das Add-On gesteckt werden. Die Handfläche umschließt den Mantel während der Daumen auf der Henkeloberfläche abgelegt wird. Somit wird ein besonders angenehmer Halt ohne Verbrennungsgefahr ermöglicht.

Das Modell wurde mit einem 3D Drucker erstellt. 

Der Entwurf von CoolHandle wurde beim Designwettbewerb der IKEA Stiftung  „NOMADE Germany“ 2017 eingereicht. In diesem Zusammenhang änderte ich den ursprünglichen Namen „EasyHandle“ in „CoolHandle“.